Datenschutz

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Datenschutzgrundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den im Impressum genannte Websitebetreiber informieren.

Werner Hügel

Tel.:                  07940-547880

Fax:                  07940-547881          

E-Mail:             werner.huegel@t-online.de

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

 

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. der Seitenprovider erhebt gem. Art. 6 DSGVO Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

·         Besuchte Website

·         Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

·         Menge der gesendeten Daten in Byte

·         Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

·         Verwendeter Browser

·         Verwendetes Betriebssystem

·         Die verwendete IP-Adresse kann keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und verlieren so ihre Eigenschaft als "personenbezogene Daten". Einen Zugriff auf die ursprünglichen IP-Adressen behält sich der Web Hoster ausschließlich zur Sicherung seiner Dienste vor. Diese werden spätestens 14 Tage nach Erhebung gelöscht.

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Diese Daten können von mir keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und werden auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen von mir zusammengeführt. Der Websitebetreiber bzw. der Web Hoster behalten sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten, über ein Kontaktformular über die angegebene Mailadresse, Telefonnummer oder Faxnummer Verbindung auf, werden Ihre Angaben gem. Art. 6 DSGVO gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Nutzung von Social-Media-Plug-Ins

Diese Website verwendet keine Social-Media-Plug-Ins.

 

Links auf Webseiten Dritter

Die auf dieser Website veröffentlichten Links werden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Auf dieser Website enthaltene Links zu anderen Webseiten, deren Inhalte nicht durch mich verwaltet bzw. beeinflusst werden können, mache ich mir nicht zu Eigen. Bei den Links handelt es sich lediglich um Hinweise auf andere Anbieter, die für ihren Internetauftritt selbst verantwortlich sind. Ich bin weder für die Richtigkeit und den Inhalt dieser Webseiten haftbar noch für die Inhalte, die über diese Webseiten bezogen werden können. Die verlinkte Seite der jeweiligen Webseite wurde zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht möglich oder zumutbar. Für fremde Inhalte bin ich nur dann verantwortlich, wenn ich davon positive Kenntnis habe und es technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung zu verhindern.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Anfrage kostenfrei Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.

Sie haben das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, sowie auf Einschränkung der Verarbeitung.

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie mir mitgeteilt haben, in einem gängigen Format zur Verfügung gestellt zu bekommen oder an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit grundlos zu widerrufen.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern).
Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.